Der Heiratsantrag ist der Moment voller Liebe, in dem sich zwei Menschen dazu entschließen das gemeinsame Leben zu vertiefen. Vor allem aber ist es oft ein Moment, den sich beide noch bis ins hohe Alter gern in Erinnerung zurück rufen.

Doch wie schafft man eine solche Erinnerung? Wie setzt man das besondere Ereignis eines Heiratsantrags am besten um? Einen Antrag macht man(n) ja schließlich nicht jeden Tag.

Auf jeden Fall sollte man sich etwas besonderes, etwas überraschendes einfallen lassen und keine Mühen scheuen, der oder dem Liebsten einen der wundervollsten Momente zu bescheren, den man in einer Beziehung erleben darf. Leider fehlen trotzdem oft die kreativen Ideen, die mit etwas Feingefühl umgesetzt werden können.

Aber auch dabei unterstützen wir euch gern, denn wir kennen uns gerade mit liebevollen Überraschungen und dem schaffen von Erinnerungen, die die eine oder andere Freudenträne entlocken sehr gut aus. Wir helfen euch bei der Ideenfindung, unterstützen euch bei der Vorbereitung und natürlich sind wir auch gern bei euch und machen das unmögliche möglich.

Übrigens…nicht nur die Männer dürfen kreative Heiratsanträge machen, auch die Damenwelt nimmt mittlerweile oft die Zügel in die Hand und überrascht ihren Liebsten mit der Frage aller Fragen.

 

​Eure Juliane

Trauzeugen – Was machen sie?

Trauzeugen sind eine schöne Idee für die Unterstützung von Braut und Bräutigam. Sie haben viele verschiedene Aufgaben vor und während der Hochzeit. Doch was sind Trauzeugen und was machen sie eigentlich? Diese Fragen beantworten wir hier für euch. Was sind...

mehr lesen

6 Tipps für die perfekte Einladungskarte

Die ersten Details der Hochzeitsplanung sind geklärt, der Tagesplan steht in groben Zügen und wenn man nicht allein feiern möchte, gehört die Hochzeitseinladung zum nächsten Schritt. Mit unseren sechs Tipps für die perfekte Einladungskarte zur Hochzeit...

mehr lesen