Im Landkreis Harz in Sachen-Anhalt befindet sich die Kleinstadt Ballenstedt.

In einer Urkunde von König Heinrich den IV aus dem Jahre 1073, wurde Ballenstedt zum ersten Mal erwähnt.

Ganz traditionell können Sie im Trauzimmer im historischen alten Rathaus heiraten. Gern berät Sie hierzu das Standesamt.

Das Schloss Ballenstedt ist ein barockes Residenzschloss. Es war die Residenz der Fürsten und Herzöge von Anhalt, auf einer Burganlage der Grafen von Ballenstedt. Aus dem frühen 18. Jahrhundert stammt das Schloss.

Wenn Sie fürstlich, exklusiv und elegant heiraten wollen, dann sind Sie hier genau richtig. Auf dem geschichtsträchtigen Schlossberg beginnt Ihr Hochzeitstag. Liebevoll trauen lassen können Sie sich in der restaurierten Schlosskirche oder im „Weißen Saal“ des Schlosses. Feiern können Sie in den stilvoll eingerichteten Räumen des Schlosshotels, in den Gewölben eines Restaurants, im Festsaal oder im Gewölbekeller des Schlosses. Der Schlosspark bietet Platz um Erinnerungen zu schaffen oder einfach einen Spaziergang zu genießen.

Sitz:
Stadt Ballenstedt – Standesamt
Rathausplatz 12
06493 Ballenstedt

Öffnungszeiten:
Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 14:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr

Kontakt:
Tel: 039483 96721
Fax: 039483 278
E-Mail: rathaus@ballenstedt.de

Noch mehr Infos für eure Hochzeit:

Hochzeitsdekoration

Florale Arrangements Trendige Hochzeitsdekorationen orientieren sich daher besonders in diesem Jahr an einer möglichst natürlichen Gestaltung. Seien es Vorhänge oder Backdrops mit rankenden Pflanzen, hängende Ampeln, Girlanden und ganze Installationen an...

mehr lesen

Achtung Handtaschenalarm!!!

Wie die Handtasche vom Hochzeitsfoto verschwindet Achtung Handtaschenalarm...Auf den Hochzeitsfotos sieht man die Damenwelt häufig mit Handtasche am Arm oder verdrehten Armen hinter dem Rücken. Da das keine optimale Fotoposition für eine Frau ist, ist doch...

mehr lesen